Melden Sie sich jetzt für einen exklusiven Zugang zu unserem Webinar an!

Mbuyu Adventures 

Logo mbuyuadventures

Lassen Sie sich von Ihrer Fantasie leiten.

Detaillierte Reiserouten für Garten- und Weinstraße 8 Tage

Tag 1: Kapstadt
Nach Ihrer Ankunft in Kapstadt nehmen Sie Ihr Fahrzeug in Empfang und machen sich auf den Weg zu Ihrer Unterkunft für den Abend. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt zu erkunden und den Sonnenuntergang auf dem Tafelberg zu genießen (wenn das Wetter mitspielt). Ein Abendessen an der V&A Waterfront ist eine schöne Art, den ersten Urlaubstag ausklingen zu lassen.

Tag 2: Hermanus
Heute machen Sie sich auf den Weg in die Walhauptstadt Südafrikas und fahren auf einer der landschaftlich reizvollsten Meeresstraßen der Welt. Auf dem Weg nach Hermanus haben Sie die Möglichkeit, eine afrikanische Pinguinkolonie zu besuchen. Nach der Ankunft in Hermanus ist es Zeit für ein Mittagessen und die Erkundung der malerischen Küstenstadt oder eine Walbeobachtungssafari.

Tag 3: De Hoop Naturreservat
Heute haben Sie die Möglichkeit, mit Weißen Haien zu tauchen, für die abenteuerlustigen Typen [Anmerkung: planen Sie hier eine Aktivität für Nicht-Taucher oder andere ein].
Die heutige Fahrt ist relativ kurz und Sie fahren am südlichsten Punkt Afrikas vorbei, wo sich der Indische und der Atlantische Ozean treffen. Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf den Weg zum kleinen, aber beeindruckenden Bontebok-Nationalpark. Im Nationalpark angekommen, können Sie den Park erkunden und versuchen, die vom Aussterben bedrohten Bonteboks (Antilopen) zu erspähen und einen Spaziergang auf den weißen Sanddünen zu machen, für die der Park bekannt ist.

Tag 4 und 5: Knysna
Heute setzen Sie Ihre Reise auf der Garden Route fort und machen sich auf den Weg in die Küstenstadt Knysna. Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung, um die Gegend zu erkunden. Ein toller Ausflug ist eine Bootsfahrt zu den berühmten Knysna Heads, wo Mündung und Meer aufeinandertreffen. Besuchen Sie das Featherbed Naturreservat und versuchen Sie, den vom Aussterben bedrohten Knysna Turaco (Vogel) oder das vom Aussterben bedrohte Knysna Seepferdchen zu sehen. Sie können auch eine kurze Fahrt machen und den Knysna-Wald und die jahrhundertealten Yellowwood-Bäume erleben oder einfach nur die Stadt mit ihrer großen Vielfalt an Märkten und Souvenirläden erkunden.

Tag 6: Oudtshoorn
Nach einer relativ kurzen Fahrt durchqueren Sie heute die Outeniqua-Berge auf dem Weg in die Straußenhauptstadt Südafrikas - Oudtshoorn. Wenn Sie früh an Ihrem Zielort ankommen, haben Sie genügend Zeit, um die herrlichen Cango-Höhlen zu erkunden und eine Straußenfarm zu besuchen.

Tag 7: Franschhoek
Nach einer längeren Fahrt auf Südafrikas berühmter R62 machen Sie sich heute auf den Weg zurück in die Weinregion. Nach der Ankunft in Franschhoek können Sie am Nachmittag die Gegend erkunden und eine Weinprobe machen. Genießen Sie einen Nachmittag in der Weinstraßenbahn, die Sie auf eine Reise mitnimmt und an den berühmten Weingütern zur Weinprobe hält.

Tag 8: Kapstadt
Heute haben Sie die kurze Fahrt zurück nach Kapstadt, wo Sie das Fahrzeug zurückgeben können, bevor Sie die Heimreise antreten.

VON CHF 1200 pro Person

Sind Sie bereit? Lassen Sie uns gemeinsam ein paar schöne Erinnerungen schaffen.