Melden Sie sich jetzt für einen exklusiven Zugang zu unserem Webinar an!

Mbuyu Adventures 

Logo mbuyuadventures

Lassen Sie sich von Ihrer Fantasie leiten.

Detaillierte Reiserouten für Nördliches Südafrika 7 Tage

Tag 1: Johannesburg
Nach Ihrer Ankunft in Johannesburg übernehmen Sie Ihr Fahrzeug und verbringen den Nachmittag entspannt in Ihrem Hotel.

Tag 2: Mapungubwe-Nationalpark (530 km, 6 Stunden)
Nach einem frühen Frühstück verlassen Sie die Stadt und fahren in Richtung Norden zur simbabwischen Grenze, wo Sie gegen Mittag ankommen werden. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, Ihre erste Pirschfahrt zu unternehmen und zum Zusammenfluss des Limpopo-Flusses zu fahren, von wo aus Sie drei Länder auf einen Blick sehen können: Südafrika, Simbabwe und Botswana. Heute Abend werden Sie Ihre erste Nacht im afrikanischen Busch verbringen.

Tag 3: Krüger-Nationalpark (265 km, 5 Stunden)
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Osten zum nördlichsten Camp im Krüger-Nationalpark. Nach der Einfahrt in den Krüger-Nationalpark unternehmen Sie eine etwa 2-stündige Pirschfahrt zu Ihrem Camp für die Nacht. Ein großartiger Aussichtspunkt auf dem Weg zum Camp ist Crooks Corner, von wo aus Sie Simbabwe, Mosambik und Südafrika auf einem Bild sehen können.

Tag 4 und 5 Krüger-Nationalpark
Heute brechen Sie früh auf und genießen einen Tag voller Pirschfahrten auf dem Weg zu Ihrem nächsten Camp, in dem Sie 2 Nächte verbringen werden. Sie werden im zentralen Teil des Parks übernachten, der für seine hohe Konzentration an Wildtieren bekannt ist.

Tag 6: Panoramaroute (170km 3 ½ Stunden)
Nach einem weiteren frühen Start fahren Sie etwa eine Stunde zum Ausgangstor des Krüger-Nationalparks. Nachdem Sie den Park verlassen haben, fahren Sie langsam den Steilhang hinauf, der die Grenze zwischen der Lowveld-Region (tief liegende Region) und der Highveld-Region (hoch liegende Region) bildet. Achten Sie auf den plötzlichen Wechsel des Ökosystems. Oben auf dem Steilhang angekommen, haben Sie die Möglichkeit, die berühmten 3 Rondavels (Hütten) zu besichtigen, Felsformationen an der Mündung des Blyde River Canyons. Der Blyde River Canyon ist der drittgrößte Canyon der Welt und der größte grüne Canyon der Welt. Von dort aus fahren Sie am Rand des Canyons entlang und genießen spektakuläre Ausblicke.

Tag 7: Johannesburg (400 km, 5 Stunden)
Heute werden Sie durch spektakuläre Landschaften fahren und gegen Mittag wieder in Johannesburg sein.

ab CHF 750 pro Person

Sind Sie bereit? Lassen Sie uns gemeinsam ein paar schöne Erinnerungen schaffen.